Hallo liebe Pilgerwegfreund*innen und Jakobswegfreunde,

Ihr wisst es ja, heute Abend ist es wieder soweit. Wir tref­­fen uns in Bremen zu unse­­rem monat­­lichen Stamm­­tisch im Light­house an der Schlachte, neben der Martini­­kirche und mit Blick auf die Weser gelegen. 

Wie immer wird heute Abend wieder viel Raum und Zeit für den Austausch unter­­ein­­ander gege­­ben sein. Wir erhal­ten zudem Besuch von Dr. Pierre Voigtländer – oder einfacher – von Pilger Pierre. Smile. Ich freue mich auf unser Treffen, bis dahin.

Mit pilgerfreund­schaftlichen Grüßen
aus Bremen,

Heute Abend zu Gast:   Pierre Voigtländer, Bochum / Greifswald

« Es war wohl etwa Sommer 2012 als ich mir die Frage stellte, ob es mehr im Leben gibt als Schule, Studium Arbeit, Rente und dann den Tod. Ich hatte das Gefühl, die Gesell­schaft drängt einen genau dazu, diesen Weg zu gehen. Doch ist es wirk­lich das, was ich von meinem Leben erwarte? Die Antwort war klar und deut­lich: Nein. Deshalb entschied ich mich nach knapp sechs Jahren Studium und vier Jahren Promo­tion, dass es mehr im Leben geben muss!

Und so startete ich meinen Weg am 28. Juni 2013 von meinem dama­ligen Wohn­ort Bochum, einen Tag nach der Vertei­digung meiner Doktor­arbeit. Es war ein Weg mit einem klaren Ziel. Doch viel wert­vol­ler als das Ziel, waren für mich die vielen Begeg­nungen auf diesem Weg und die inneren und äußeren Kämpfe, die es zu bestreiten gab.

Aus meinem Alltag auszubrechen, nicht nur für einen Urlaub, son­dern für eine Auszeit, das ist, was mich Tag für Tag voran­trieb. Und eines der größten Geschenke auf dem Weg war es, zu erken­nen, dass es die kleinen Dinge im Leben sind, über die man glück­lich und dankbar sein kann: eine Mahlzeit, eine Dusche und ein Bett.

Der Alltag bestand plötzlich nicht mehr aus mehre­ren Verpflich­tungen und wich­tigen Terminen, son­dern es gab nur noch eines zu tun: Einen Schritt vor den anderen setzen. Dies bedeu­tete für mich ein unglaub­liches Gefühl der Freiheit.

In einem kurzen Vortrag möchte ich von einigen Schlüssel­erleb­nissen auf dieser beson­deren Reise berichten und von kleinen und großen Wundern. »

Liebe Pilgerfreunde*innen, ich freue mich sehr auf Pierre und lade Euch ein, Familie und interes­sierte Freunde mitzu­bringen. Wir treffen uns zum Jakobs­weg PilgerTREFF in BREMEN, heute Abend ab 18.30 Uhr im Light­house an der Schlachte. Herzlich willkommen! Buen camino.

14.11.2019, 18.30 Uhr – Jakobsweg PilgerTREFF – Stammtisch BREMEN – Treffen mit und für Pilger
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: